«

»

Beitrag drucken

Madeira/Hotel Golden Residence

Madeira, Insel der Glückseligkeit – 

Golden-Residence Madeira

Madeira liegt im Atlantischen Ozean, südwestlich der marokkanischen Küste. Zusammen mit den Kanaren, den Kapverden und den Azoren bilden sie die makaronesischen („glückseligen“) Inseln.

Die vulkanisch aktiven Phasen haben im Laufe der Jahrhunderte ihre Spuren gezeichnet und die Insel mit prächtigen Gesteins- und Klippenlandschaften verziert. Wegen der vielfältigen Vegetation auf der Insel ist es besonders schön im Frühjahr die Insel zu besuchen. Die atemberaubende Flora Madeiras schenkte ihr auch den Namen „Blumeninsel“.

Hotel:

Das Hotel Golden Residence ist ein modern und komfortabel ausgestattetes 4- Sterne Hotel. Es ist an der südwestlichen Küstenregion bei Funchal gelegen. Das Hotel liegt direkt an der Küste und überblickt den längsten Strand, Praia Formosa, die natürlichen Stein-Schwimmbäder von  Doca do Cavacas und einige der vielen Bananenplantagen. Eine Fußgängerpromenade verläuft vor dem Hotel, entlang dem Strand und verbindet das Lido-Gebiet von Funchal mit dem Fischerdorf von Câmara de Lobos. Die Hotelanlage ist komplett barrierefrei zugänglich. Die Zimmer sind gemäß der DIN-Normen barrierefrei ausgestattet. Die Anlage verfügt über einen Außen- und einen Innenpool, welche über eine flache Rampe erreichbar sind. Es stehen spezielle Pool- und Duschrollstühle zur Verfügung. 

Funchal

Reiseverlauf: (Änderungen vorbehalten)

Der Aufenthalt auf Madeira und im Hotel Goldenresidence soll für Sie zu einer unvergesslichen und abwechslungsreichen Zeit werden. Die Tage sind mit einem vielseitigen Programm gestaltet. Neben relaxen, entspannen, schwimmen und shoppen, werden von unserem Reiseleiterteam Ausflüge in die Region angeboten.

Folgende Ausflüge können fakultativ (mit Aufpreis) gebucht werden:

• Funchal: Besichtigung der Hauptstadt (Halbtagsausflug)
Mitte des 16. Jahrhunderts war Funchal ein wichtiger Hafen für Handelswaren der Portugiesen und den Kolonien in Afrika und Südamerika. Zucker und Wein wurde in Madeira angebaut und zu den Höfen in Europa geliefert. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts entstand erstmals der Tourismus und viele Urlauber genießen bis heute das gesunde Klima und den ewigen Frühling.

golden-residece-zimmer

• Inselrundfahrt-West (Ganztagsausflug)
Die Tour geht zum Pico da Torre, einem Aussichtspunkt mit Blick über Camara de Lobos. Weiter geht’s zum Cabo Girao, Encumeada, dem Dorf Porto Moniz und Paul da Serra. Zum Abschluss wird ein Stopp in Ponta do Sol eingelegt.

• Camacha Korbflechter (Halbtagsausflug)
Besuch des landestypischen Dorfes Camacha und Besichtigung der dort traditionellen Korbflechter.

• Inselrundfahrt-Ost (Ganztagsausflug)
Ausflug zum Pico do Arieiro und dem Naturpark Ribeiro Frio. Danach Erkundung der Gegenden um Faial climb bis Santana. Weiter geht’s zum Portela um von dort die herrliche Aussicht über die imposanten Felsformationen des Eagle Cliff und einen Teil der Nordküste zu genießen. Über den Pico Facho und weiter durch die Stadt Machico endet der Tag am Abend im Hotel.
Monte – Eiro de Serrado (Halbtagsausflug)
Die Fahrt führt zu Beginn zum Pico dos Barcelos, einem Aussichtspunkt oberhalb der Region Funchals. Ein weiterer Aussichtspunkt der Eira do Serrado bietet die Sicht über Curral das Freiras, zu deutsch das Nonnental. Besichtigung der Wallfahrtskirche in Monte.

• Typische Nacht
Es wird ein traditioneller Abend mit Abendessen, Folklore und Fado geboten.

 Transfer und  Ausflüge werden mit einem Spezialbus durchgeführt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.mare-nostrum.de/madeirahotel-golden-residence/

Zur Werkzeugleiste springen